Marketing: Online Marketing

> Blog > Blog Artikel 1

Wir haben uns den ARERO Weltfonds genauer angeschaut

In letzter Zeit traten immer mehr Menschen an uns mit dem Wunsch heran, doch einmal den ARERO Weltfonds etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Dies haben wir getan, so dass wir dir die Anlagestrategie in diesem Finanzfluss-Beitrag vorstellen können. Ist der ARERO Weltfonds die All-in-one Passive Investment-Lösung? Wir verraten es dir.

Was ist der ARERO Weltfonds?


Der ARERO Weltfonds ist ein Index-Fonds und demnach kein ETF. Entwickelt wurde er von Prof. Dr. Dr. h. c. Martin Weber und seinem wissenschaftlichen Forschungsteam von der Universität Mannheim.

Bei diesem 2008 aufgelegten Fonds handelt es sich um ein innovatives Indexkonzept, dessen Philosophie mit den folgenden 3 Kernpunkten beschrieben werden kann:

  • Hohe Diversifikation
  • Niedrige Kosten
  • Passive Anlagestrategie

  • Der Fonds vereint die Wertentwicklung von Aktien, Renten sowie Rohstoffen in einem bewährten Mischverhältnis. Ein Mix mit weiteren Investitionen oder schon bestehenden Wertpapieranlagen ist problemlos möglich.

    Wie sieht die Asset Allocation des Fonds aus?


    Der ARERO Weltfonds setzt auf 3 Anlageklassen, die in einem fixen Mischverhältnis angeordnet sind:

  • Aktien 60 %
  • Rente 25 %
  • Rohstoffe 15 %

  • Gemäß den Anfangsbuchstaben einer jeden Klasse erklärt sich auch die Bezeichnung des Fonds: A wie Aktien, RE wie Rente und RO wie Rohstoffe.

    Das Mischverhältnis ist fix und wird automatisch zwei Mal im Jahr durch Rebalancing wieder hergestellt: zunächst am 5. Arbeitstag im Mai und dann ein weiteres Mal am 5. Arbeitstag im November.